Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Sich etwas Neues trauen, über sich hinauswachsen und dabei die Grenzen des Machbaren neu definieren. Genau das ist es, was unsere Mitarbeitenden täglich leben dürfen und sollen. Um mit unseren Innovationen ein Zeichen zu setzen und Großartiges zu ermöglichen. Denn hinter jedem erfolgreichen Unternehmen stehen eine ganze Menge faszinierende Menschen.

In einem offenen und modernen Umfeld mit zahlreichen Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten, arbeiten die Mitarbeitenden bei ZEISS in einer Kultur, die von Expertenwissen und Teamgeist geprägt ist. All das wird getragen von der besonderen Eigentümerstruktur und dem langfristigen Ziel der Carl-Zeiss-Stiftung: Wissenschaft und Gesellschaft gemeinsam voranzubringen.

Heute wagen. Morgen begeistern.

Vielfalt ist ein Teil von ZEISS. Wir freuen uns unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität auf Ihre Bewerbung.

Jetzt, in weniger als 10 Minuten bewerben.


Aufgaben

Sie werden

  • die HR-Schnittstellen im Arbeitsrecht beraten.
  • komplexe individual- und kollektivarbeitsrechtliche sowie tarifrechtliche Fragen als Inhouse Spezialist beantworten, gemeinsam mit Schnittstellen die Umsetzung begleiten und falls erforderlich sich daraus ergebende Grundsatzentscheidungen vorbereiten.
  • eng mit unterschiedlichen Mitbestimmungsgremien und Tarifparteien sowie den HR-Abteilungen zusammenarbeiten
  • Veränderungsprozesse, z.B. Betriebsübergänge oder Interessenausgleichs- und Sozialplanverhandlungen konzeptionell begleiten, gemeinsam mit den Fachbereichen verhandeln und umsetzen
  • (Konzern-) Betriebsvereinbarungen zu unterschiedlichen Themen erstellen und zusammen mit den Fachbereichen verhandeln
  • innovative und bedarfsgerechte personalpolitische Arbeitsbedingungen sowie deren konzernweite Implementierung zusammen mit den Geschäftsbereichen gestalten
  • arbeitsvertragliche Fragen hinsichtlich des globalen Top-Managements, sowie die Steuerung externer, internationaler Anwälte in diesem Kontext begleiten und umsetzen
  • An Projekten der strategischen Konzernentwicklung (z.B. M&A Projekten) als HR- und Arbeitsrechts Experte mitarbeiten
  • Trainings zu arbeitsrechtlichen Themen erstellen und halten

Profil

Sie haben

  • Ihr Studium der Rechtswissenschaften (1. und 2. Staatsexamen) / Wirtschaftsrecht mit Schwerpunkt Arbeitsrecht erfolgreich abgeschlossen
  • Erfahrung als Inhouse-Experte in einer Personalabteilung eines internationalen Konzernunternehmens
  • nachgewiesene und umfangreiche Kenntnisse im individuellen und kollektiven Arbeitsrecht und sind vertraut in der Zusammenarbeit mit Mitbestimmungsgremien
  • vorzugsweise Kenntnisse über Tarifverträge in der Metall- und Elektroindustrie
  • eine konzeptionelle Stärke und ein analytisches Denkvermögen sowie ein ausgeprägtes Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge
  • Entscheidungsfreude und Umsetzungsstärke sowie eine Problemlösungskompetenz
  • die Fähigkeit komplexe Sachverhalte adressatengerecht zu formulieren
  • starke Team,- Kommunikations- und Verhandlungsfähigkeiten
  • gute Englischkenntnisse und einen sicheren Umgang mit MS Office

Wir bieten